Die IMMO-BANK AG im Überblick

  • Die 1932 gegründete IMMO-BANK ist seit 1993 die erste Wohnbaubank Österreichs und beschäftigt sich als Spezialbank seit vielen Jahrzehnten erfolgreich mit der  Finanzierung aller Arten von Immobilien. Zahlreiche namhafte kommerzielle und gemeinnützige Immobilienunternehmen  vertrauen uns ebenso wie private Kunden, die sich ihren Wohntraum erfüllen.

Unsere Geschäftsfelder

  • Finanzierung von Neubau-, Umbau und Sanierungsvorhaben für gemeinnützige und gewerbliche Bauträger ebenso wie für den privaten Wohnbau
  • Finanzierung des Ankaufs, Ausbau, Umbau und Sanierungen von Büro- und Geschäftshäusern, Mietzinshäusern sowie gemischten Objekten; wir finanzieren ebenso Sanierungs- und Aufstockungsprojekte im Althausbereich
  • Servicierung von Hausverwaltungen, allen Arten von Immobiliendienstleistern sowie Wohnungseigentumsgemeinschaften
  • Privatkundenbetreuung in allen Geschäftssparten (Einlagen, Kontoführung, Servicegeschäfte)
  • Mit einer Bilanzsumme von rund EUR 1,6 Mrd. und anrechenbaren Eigenmitteln von gut 16% ist die IMMO-BANK AG mit einem Emissionsvolumen von rund EUR 700 Mio Wohnbauanleihen solide kapitalisiert und langfristig refinanziert. Unsere Kunden schätzen unsere raschen und verlässlichen Entscheidungswege, die zur raschen Befriedigung ihrer Wünsche führen.

  • Die IMMO-BANK AG geht im Bewusstsein der im Lebenszyklus der Immobilie und ihrer Kunden nötigen Flexibilität seit vielen Jahren bewusst den Weg der hochwertigen individuellen Beratung anstelle einer industriellen Massenfertigung von Finanzprodukten und kann mit top versierten Fachleuten punkten.

Warum Sie mit uns reden sollten ...

  • Flache Hierarchien gewährleisten eine rasche Einschätzung Ihres Vorhabens
  • Unsere Mitarbeiter haben eine hohe Spezialisierung für die Bedürfnisse unserer Immobilienkunden
  • Individualität in der Betreuung ist uns wichtig
  • Wir schöpfen Erfahrung aus einem langjährigen und sehr breiten Netzwerk unserer Partner